Blumenzwiebeln für Balkonkästen

Mit dekorativ bepflanzten Blumenkästen lässt sich bereits im zeitigen Frühjahr traumhaft blühende Natur auf Balkon oder Terrasse holen. Blumenzwiebeln wie Tulpenzwiebeln, Krokus- und Hyazinthenzwiebeln lassen sich einfach heranziehen und erfreuen bereits nach kurzer Zeit mit ihrer üppigen Blüte und einem zarten Duft nach Frühling.

Blumenkasten mit Blumenzwiebeln bepflanzen

Blumenzwiebeln für Balkonkästen

Für die richtige Bepflanzung auf Balkon oder Terrasse benötigen Sie einen oder mehrere dekorative Blumenkästen, passende Erde sowie natürlich die erforderliche Menge an Tulpen- oder Hyazinthenzwiebeln. Die unterschiedlichen Pflanzen sowie die Erde erhalten Sie in Ihrem Gartenmarkt oder im Internet. Kleiner Tipp: Stimmen Sie die Nuancen der Frühlingsblumen farblich zur Gestaltung des Balkons ab. Wer es besonders farbenfroh mag, wählt je Blumenkasten Pflanzen in unterschiedlichen Farbtönen. Etwas ruhiger wirkt es dagegen auf Balkon oder Terrasse, wenn je Kasten nur eine Farbnuance gewählt wird.

Blumenzwiebeln einpflanzen und an prachtvoller Blüte erfreuen

Sobald Sie die erforderliche Menge an Blumenzwiebeln ermittelt und diese besorgt haben, können Sie die Blumenzwiebeln einpflanzen und sollten anschließend einmal kräftig gießen, damit die Frühlingszwiebeln gut in der Erde anwachsen können. Für das Bepflanzen genügt es, normale Blumenerde aus dem Gartenmarkt zu verwenden. Befüllen Sie den Blumenkasten mit etwas Erde und legen Sie die Blumenzwiebeln an der gewünschten Stelle aus. Anschließend füllen Sie den Kasten mit ausreichend Erde auf. Achten Sie darauf, zwischen den Zwiebeln genügend Platz zu lassen, damit sich diese ungestört entfalten können. Übrigens lassen sich die fertigen Blumenkästen noch mit schönen Metall-Blumensteckern in Form von Schmetterlingen, Bienen oder Blüten verzieren.

Blumenzwiebeln überwintern: So wird es gemacht

Nachdem die Frühlingsblumen verblüht sind, bereiten Sie die Blumenkästen für die nächste Blüte vor. Die Tulpenzwiebeln, Krokuszwiebeln und Hyazinthenzwiebeln nehmen Sie vor der erneuten Bepflanzung aus dem Kasten heraus und legen diese zum Trocknen auf vorbereitetem Zeitungspapier aus. Sobald die Zwiebeln trocken sind, bereiten Sie eine Holzkiste vor, die Sie ebenfalls mit Zeitungspapier auslegen. Dort hinein kommen die vorbereiteten Blumenzwiebeln, die auf diese Art am besten im Keller gelagert werden. Sie können die Blumenzwiebeln auch übereinander lagern, wenn Sie zwischen die Pflanzenzwiebeln ebenfalls Zeitungspapier legen. Während der Zeit der Überwinterung sollte immer wieder einmal kontrolliert werden, dass die Zwiebeln nicht schimmeln. Ist dies der Fall, sind die betroffenen Pflanzen sofort auszusortieren, um ein Übergreifen auf die anderen Blumenzwiebeln zu verhindern.

Verschiedene Tulpenzwiebeln im Blumenkasten ziehen

Tulpenzwiebeln gibt es heute im Handel in vielen attraktiven Sorten. Sie erhalten klassische Varianten, gefüllte oder mehrfarbige Sorten sowie Minitulpen. Sie haben die Möglichkeit, sich für gelbe, rote, rosafarbene oder weiße Tulpen zu entscheiden. Welche der vielen Varianten Sie zum Blumenzwiebeln einpflanzen verwenden, bleibt Ihrem gestalterischen Geschmack überlassen. Tulpen sind übrigens ausgesprochen pflegeleicht. Es genügt, die Erde während der Blüte regelmäßig feucht zu halten.

Leuchtende Krokuszwiebeln für den Blumenkasten

Bevor die Tulpen blühen, sind die kleinen Krokusse dran. Krokusse sind neben den Schneeglöckchen die ersten zarten Frühlingsblüher in der Natur. Die kleinen Krokuszwiebeln sind im Gartenmarkt ebenfalls in vielen dekorativen Farben zu haben. Wählen Sie die kleinen Krokusse in Gelb, Weiß, Flieder oder Lila aus. Krokusse sind genau wie die Tulpen ausgesprochen pflegeleicht. Werden Sie regelmäßig gegossen, erfreuen die kleinen Frühlingsblüher viele Tage lang mit ihrer dekorativen Blüte. Sobald die Pflanzen verblüht sind, nehmen Sie diese aus den Blumenkästen und bepflanzen die Kästen mit Hyazinthenzwiebeln oder Tulpenzwiebeln. Die verblühten Krokuszwiebeln werden anschließend getrocknet.

Qualitative Blumenzwiebeln kaufen

Blumenzwiebeln, Knollen, Stauden und Stecklinge sind die besten Optionen, wenn man gut gewachsene und gesunde Pflanzen und Blumen im eigenen Garten, Balkon oder Terrasse haben möchte. Die polnische Firma BENEX hat dabei alles, was Pflanzenfreunde haben müssen, um ihren Garten zu einem absoluten Blickfang zu machen. Über den Onlineshop Gardemarkt.de von BENEX lassen sich alle Produkte bequem von zu Hause aus bestellen. Je nach Saison, werden im Shop viele verschiedene Sorten von Pflanzen und Blumen zum Einpflanzen angeboten. U. a. findet man dort sowohl sämtliche herkömmlichen Arten als auch etliche Raritäten von Blumenzwiebeln. Wer auf der Suche nach einem Schnäppchen ist, wird in dem Onlineshop gleichfalls fündig, denn es gibt dort immer wieder interessante Tagesangebote sowie diverse Rabattaktionen. Sofort bei Beginn der Saison werden alle im polnischen Betrieb Produkte an die Kunden ausgeliefert. Auf der Webseite von Gardenmarkt sind sämtliche aktuellen Angebote zu finden.

Balkonkästen lassen sich bereits im zeitigen Frühjahr dekorativ bepflanzen. Krokusse und Tulpen sind die teilweise noch frischen Temperaturen gewöhnt und blühen auch im zeitigen Frühjahr auf. Sollte es noch einmal besonders kalt werden, lassen sich die Balkonkästen mit den Tulpen- oder Krokuszwiebeln auch schnell in das warme Wohnzimmer stellen.

Add Comment

CAPTCHA eingeben * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.